Renaissance Consort Kiel

AKTUELL: Aufgrund der aktuellen Lage pausieren die Renaissance-Consorts zurzeit.

Wir bilden drei Consorts (= Ensembles) aus zurzeit 15 Spielerinnen und Spielern,
spielen auf Consort-Insrumenten (= Nachbauten aus der Renaissance überlieferter Blockflöten) und
spielen Consort-Musik (= mehrstimmige Musik aus der Renaissance v.a. aus England, Italien und Frankreich)

Auf Consort-Blockflöten ist die Arbeit an Klang und Intonation ein Vergnügen und macht glücklich!
Wir klingen wohlig rund und warm von der hohen Sopran-Lage bis zum tiefen Subbass.

Die Leitung liegt bei Antje Susanne Kopp.

Wer mitspielen mag, kann sich gerne bei der Leitung informieren (Kontakt: a.s.kopp@gmx.de).

Wir hatten uns sehr auf unser erstes Konzert am Sonntag, 29. März 2020 in der Erlöserkirche gefreut; doch das musste aus bekannten Gründen leider ausfallen. Wir hätten dort Tanzsätze von Anthony Holborne, instrumentale Interpretationen von Motetten und Madrigalen (u.a. von Josquin de Prez und Thomas Greeves) und Instrumentalkompositionen (u.a. von Giovanni Coperario) klingen lassen. Bei einer mehrchörigen Canzone von Lodovico Grossi da Viadana wären alle Musikerinnen und Musiker vom RenaissanceConsortKiel gleichzeitig im Einsatz gewesen.